Termine | Band

Termine

Schon vorbei:

26.07.2018, Bayerischer Rundfunk, München (geschlossene Gesellschaft)

28.09.2018, Doubles Starclub, Donauwörth

18.12.2018, 20 Uhr, Kofferfabrik, Fürth

 

Neue Termine in Planung -

Für Buchungen kontaktieren Sie uns!

 

Alexander Kugler (Guitar)

 

Hat im Alter von 10 Jahren mit dem Lernen der klassischen Gitarre begonnen und sich dann mit 17 Jahren dem Blues und Rock zugewendet. Jazzgitarrenunterricht u.a. bei Buddy Brudzinski (Augsburg), Masterclass bei Bernd Heß und Thomas Reimer (München). Er spielte bereits in verschiedensten Bands mit unterschiedlichen musikalischen Richtungen. Zwischen Blues-Trio, Coverrock, Unterhaltungsmusik, Hardrock und JazzFunk war alles dabei. Mit Trion endlich da gelandet, wo er schon seit langem hin wollte.

 

 

Thomas Marquardt (Keyboards)


Jazz-Rock und Fusion wurden ihm in die Wiege gelegt. Bereits im Kleinkindalter war er bei den Proben der väterlichen Fusion-Band dabei und entwickelte so schon sehr früh seine Leidenschaft für die Musik.

Im Alter von sechs Jahren begann er seine Klavierausbildung mit Fokus auf den Jazz- und Fusion-Bereich. Ab dem Jugendalter entdeckte er seine Passion für die legendäre Hammond B3. Doch auch die klassische Ausbildung kam, mitunter dank des Abiturs im Fach Klavier,  nicht zu kurz.

Er ist seit seiner frühesten Jugend als Keyboarder in verschiedensten Jazz-, Rock-, Funk- und Soul-Formationen in Süddeutschland aktiv und brennt nach wie vor für die Musik.

Michael Schullan (Bass)


Spielt auch Gitarre und Schlagzeug, aber bei Trion Kontrabass und E-Bass. Dabei wurde er mit 16 Jahren von einer befreundeten Band zum Bass spielen überredet. Immerhin gab es dann eine erfolgreiche Zeit mit Auftritten im Deggendorfer Raum. Nach längerer Pause am Bass legt er bei Trion nicht nur das Fundament der tiefen Töne und des Groove, sondern soliert gekonnt und gleichberechtigt.


Helmar Sagel (Drums)

 

Jazz, Fusion und Jazz-Rock sind seine Themen seit dem sechsten Lebensjahr. Schüler bei Prof. Karl Setzer und Bühlent Athes am Konservatorium für Musik in Frankfurt/Main im Fach Schlagwerk, Timpani und Vibraphon.

Drummer-Masterclass bei Dave Weckl.

Einige seiner Stationen seit 1980: HR Symphonie Orchester (Frankfurt/Main), Panjebo (Jazz/Fusion), Round Midnight (Jazz), Blue Orange (Jazz), Vibes (Fusion/Mainz), Rockcopters (Rock), Boeing Big Band (USA), United Music Allstars (Rock), NLarge (Fusion), Barbara Sagel Quartett,  JazzMenCWP u.v.a.m..

Mit Arndt Pischke der zweite kreative Kopf der Cold Water Production Studios und Co-Initiator von Jazz&Kunst. Dynamisch, klassisch und konstruktiv.